Glück gehabt - Schnitzeljagd in Köln


Submitted by GHO Deutschland on Di, 10/21/2014 - 11:53

Bei der Schnitzeljagd erwarten die Teilnehmer allerhand Rätsel, witzige Spiele, Geschicklichkeitsübungen, Denksport und ein Quiz. Nebenbei kann man noch jede Menge über die aktuelle Glücksforschung und sein eigenes Glückserleben erfahren.

[token:field_images_inline-0]

Die Global Happiness Organization Deutschland lädt dich ein Köln zu entdecken, neue Leute kennenzulernen und glücklich zu sein. Diverse Überraschungen sorgen für Abwechselung im Herbstloch. Wir zelebrieren den Goldenen Oktober und schicken euch auf eine Entdeckungsreise in Köln und ins Glück.

Datum: Sa. 25.10.'14
Startpunkt der Schnitzeljagd: Vor dem Universitätshauptgebäude Köln am Albertus Magnus Platz (50931 Köln). Die Schnitzeljagd beginnt um 14.00 Uhr. Ende ca. 18.00 Uhr.

Die Jagd nach dem Glücksschnitzel ist auch für Veganer geeignet ;)

Online Kurs von der Universität Berkeley zur Glückswissenschaft


Submitted by GHO Deutschland on Mo, 09/22/2014 - 13:35

Wer schon immer in einem Crashkurs bei freier Zeiteinteilung und völlig kostenfrei mehr über die Glücksforschung lernen wollte, der wird sich nun freuen. Die Universität Berkeley bietet einen solchen Kurs an.

[token:field_images_inline-0]

Seit Mitte September läuft bereits der kostenfreie und wöchentliche Onlinekurs der Universität Berkeley (USA) zu verschiedenen Inhalten der Glückswissenschaft. Es ist sogar möglich 16 CE Credit-Punkte als Fortbildungsmaßnahme zu sammeln. Die Inhalte werden am Greater Good Science Center der UC Berkeley als Texte und Videos aufbereitet, zusammen mit praktischen Übungsteilen zum Selbsterfahren und Hinterfragen der vorher aufgezeigten Erkenntnisse der Glücksforschung.

Die deutsche Zukunftscharta und welche Rolle Glück dabei spielt


Submitted by GHO Deutschland on Mo, 09/08/2014 - 16:51

Neben den acht Millennium-Entwicklungszielen gibt es ab 2015 auch die Nachhaltigen Entwicklungsziele, die den Vereinten Nationen und den 193 Mitgliedsstaaten als Wegweiser Richtung gemeinsamer Zukunftsentwicklung dienen sollen. Welche Rolle Glück dabei spielen kann, beleuchtet der Artikel.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) hat mehrere Institute und Organisationen unter der Schirmherrschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) Anfang 2014 zusammenberufen, um die deutsche Zukunftscharta zu entwickeln.

Wurde Deutschland nur durch einen glücklichen Zufall Fußballweltmeister?


Submitted by GHO Deutschland on So, 08/10/2014 - 16:27

In Deutschland ist die Meinung weitverbreitet glücklich Fußball-Weltmeister geworden zu sein. Doch bei näherer Betrachtung fallen Aspekte auf, die zeigen, dass der Titelgewinn kaum mit dem Zufallsglück zusammenhängt.

[token:field_images_inline-0]

Auf den ersten Blick kann sicherlich angenommen werden, dass ein wenig fußballerisches Talent und jede Menge Glück dazu geführt haben, dass die deutsche Herrenfußball-Nationalmannschaft 2014 Weltmeister geworden ist. Doch bei genauerer Betrachtung fallen einige Tatsachen auf, die zusammengenommen diesen Weltmeistertitel schon während des Tunierverlaufs sehr wahrscheinlich gemacht haben.

Mach mit bei der Happiness Revolution


Submitted by GHO Deutschland on So, 07/27/2014 - 19:49

Erfahre mehr zur Happiness Revolution, initiiert von der Global Happiness Organization.

[token:field_images_inline-0](designed by Noah Nordqvist)

Werbung ist generell eher schlecht fürs eigene Glücksempfinden, sind wir doch fast täglich der Reizüberflutung durch mehrere tausend Werbebotschaften an Litfasssäulen, Bahnstationen, Geschäften, etc. ausgeliefert. Dennoch glauben wir, dass wir durch unsere neue Mitmach-Werbekampagne in der Lage sind, das Glück der Leser zu steigern ;)

Die Global Happiness Organization (GHO) startet die Kampagne "Join the Happiness Revolution", die in Zeitungen, sozialen Medien und eventuell TV-Spots zum Mitmachen aufruft.

GHO nimmt an internationaler Klimakonferenz teil


Submitted by GHO Deutschland on So, 07/27/2014 - 19:11

Die Global Happiness Organization (GHO) ist Teil des internationalen Global Awareness in Action (GAIA) Netzwerks und bereitet mehrere Projekte gemeinsam mit internationalen Partnern vor. Hier ein kleiner Zwischenbericht.

[token:field_images_inline-0]

In den letzten Monaten war die Global Happiness Organization in das Global Awareness in Action (GAIA) Projekt eingebunden. GAIA versammelt Gruppen von mehreren Interessensvertretern, Bürgerinitiativen und NGOs aus den Städten Malmö (Schweden), Newcastle (UK), Nieuwegein und Utrecht (Niederlande), um über einen Zeitraum von drei Jahren zusammenzuarbeiten und gemeinsam voneinander zu lernen (2013 bis 2015).

Wie Emotionen und Gedanken das Glück bestimmen


Submitted by GHO Deutschland on So, 07/20/2014 - 15:39

Die interaktive Präsentation von der Organisation Choose Love Over Fear zeigte einige Wege auf, wie konkret im Alltag den verschiedenen Fragen des guten, gelungenen und glücklichen Lebens nachgegangen werden kann. Weitere Aspekte und mögliche wissenschaftliche Hintergrundtheorien werden hier zusammengefasst.

Die Präsentation vom Psychologen David MacKay von der gemeinnützigen und nicht religiösen Organisation Choose Love Over Fear ging interaktiv mit Diskussionsrunden des Publikums verschiedenen Fragen des guten, gelungenen und glücklichen Lebens auf den Grund. Daneben wurden einige der aufgebrachten Aspekte der Umstände eines guten und glücklichen Lebens und möglicher Hintergrundtheorien wissenschaftlich durch Martin Kreienkamp von GHO Deutschland ergänzt und besprochen.

Was tun für ein glücklicheres Europa? Befragung der KandidatInnen zur Europawahl 2014


Submitted by Ludvig Lindström on Do, 05/22/2014 - 22:46

Zum Anlass der diesjährigen Wahl des EU-Parlaments hat GHO Deutschland Anfang Mai 2014 eine Emailumfrage unter den ersten zwanzig ListenkandidatInnen der bekanntesten Parteien durchgeführt. Inhalt der Umfrage ware drei Fragen zu den Themen menschliches Glück, Generationengerechtigkeit und Tierrechte.

[token:field_images_inline-0]

Zum Anlass der diesjährigen Wahl des EU-Parlaments hat GHO Deutschland Anfang Mai 2014 eine Emailumfrage unter den ersten zwanzig ListenkandidatInnen der bekanntesten Parteien durchgeführt. Inhalt der Umfrage ware drei Fragen zu den Themen menschliches Glück, Generationengerechtigkeit und Tierrechte.

Das Schulfach Glück: Denn Glück ist erlernbar


Submitted by GHO Deutschland on Do, 05/22/2014 - 22:45

Frei nach dem Motto „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“ plädiert die Tanz- und Ausdruckstherapeutin Katja Reuter dafür, Kinder darin zu befähigen, das eigene Glück in die Hand zu nehmen und aktiv mitzugestalten.

Frei nach dem Motto „Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied“ plädiert die Tanz- und Ausdruckstherapeutin Katja Reuter dafür, Kinder darin zu befähigen, das eigene Glück in die Hand zu nehmen und aktiv mitzugestalten. Katja Reuter ist Mitbegründerin des gemeinnützigen Vereins Malaika e.V., welcher als Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Aachen anerkannt ist. Malaika kommt aus dem Afrikanischen und bedeutet Engel oder auch Bote.