Über GHO

Die Global Happiness Organization Deutschland (GHO) ist eine wissenschaftliche, gemeinnützige Organisation, die zum Ziel hat das Verständnis von Glück und Lebensqualität zu fördern und gesellschaftliche Missstände zu reduzieren.

Insgesamt ist die Weltbevölkerung in den letzten Jahrzehnten glücklicher geworden, in dem Sinne, dass weltweit der Lebensstandard angestiegen ist und sich in einer nicht unerheblichen Zahl von Ländern die Lebensbedingungen verbessert haben. Diese Entwicklungen zeigen, dass eine Steigerung des Glücks und Wohlbefindens für eine große Zahl von Menschen möglich ist. Trotzdem gibt es leider noch immer sehr viele Regionen auf unserer Welt, die von Armut, Ausgrenzung und körperlich und/oder seelischem Leid geprägt sind und die nicht die Lebensbedingungen aufweisen, die momentan in Dänemark vorherrschen, dem Land, das laut mehreren Glücksstudien das Land mit den meisten glücklichen Menschen weltweit ist.
Aber trotzdem gibt es auch dort und in anderen hochtechnologisierten Industrie- und Wissensgesellschaften soziale Ungerechtigkeit, Selbstmorde, hohe Depressionsraten, etc.

Leider sind schlechte Lebensbedingungen und Leid nicht nur in menschlichen Gesellschaften zu finden, sondern auch bei Tieren, allerdings dann zumeist durch Menschen hervorgerufen. Die Ausbeutung der Tiere findet durch die Nahrungsmittelindustrie, die Labore der Kosmetik-Industrie und durch Fellproduzenten und -verkäufer statt. Doch nicht nur die Menschen und Tiere heutzutage sind betroffen, wir bedrohen überdies die zukünftigen Generationen mit unserem exponentiellen Wachstumsdenken, dem gleichzeitig hervorgerufenen Klimawandel durch verschiedene Schadstoffpartikel und klimaschädigende Gase, sowie durch Kriege.

GHO möchte die Lebensbedingungen und das Glück von Menschen und Tieren erhöhen, sowohl in der Gegenwart als auch für zukünftige Generationen. Mit Ihrer Hilfe und der Hilfe anderer Gleichgesinnter können wir Zeichen setzen und die Welt im Kleinen, wie vielleicht auch im Großen ein Stück besser und lebenswerter machen!

Weiteres bei Arbeitsgebiete , Erfolge, und Glueck-und-Gluecksforschung.